4/2/2012

Carlos Cacho und der Tanz der Aufprall


Der Maskenbildner Carlos Cacho, wohlbekannt im peruanischen Show-Business so sehr für seine stechenden Kommentare wie für sein skandalöses Leben, war nach zehn Monaten im Gefängnis zu ihrem Haus zurückgekommen: Er war gegen einen Fußgänger zusammengestoßen, der getrunken wurde. Die erste Sache, dass er machte, war, wieder in Fernsehen zu erscheinen, im Programm 'Reyes del Show.' Diesen Tag tanzten die Teilnehmer den Tanz der Aufprall (Baile del Choque) für Zufall. Carlos Cacho war die weniger geeignete Person, diesen Tanz zu bemerken.